Ex-Freundin zurückgewinnen

Wie Du in Deiner Situation Deinen Partner zurückgewinnen kannst. Hol Dir in diesem Forum das Feedback von anderen Mitgliedern und tausche Dich aus über Ex-Zurück-Strategien, spezielle Situationen, erste Erfolge, Tipps für die Kontaktsperre uvm.
Antworten
dschneid95
Beiträge: 1
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 19:57
Geschlecht:

Ex-Freundin zurückgewinnen

Beitrag von dschneid95 » Fr 1. Jan 2021, 20:07

Hallo Zusammen,

meine Freundin hat sich vor 2 Wochen von mir getrennt aus relativ heiterem Himmel nachdem ich angesprochen habe das ich gesehen habe wie sie mit einer Freundin über einen Schlussstrich geschrieben hat. Haben uns dann nochmal am 31.12.2020 getroffen um mit ihr zu Sprechen da ich sie wirklich nichtmehr aus meinem Leben missen will. Dort kam dann zur Sprache das eine Freundin ständig sagen würde mach doch endlich Schluss etc und sie ständig damit konfrontiert wurde und irgendwann dann auch darüber nachgedacht hat etc. Ja irgendwie habe ich sie dann immer mehr genervt mit sachen wie mal vergessen im Bad das Licht auszumachen etc (relative Banalien in meinen Augen). Der Schlussstrich wurde dann gezogen weil sie sich keine Zukunft mit mir vorstellen kann da wir relativ verschieden sind in ihren Augen, aber ich muss ehrlich sagen sie kommt schon seit einem Jahr nicht wirklich damit klar das Corona ist und sie so eingeschränkt und vorallem jetzt nach beendigung ihres Studiums und beginn des neues Jobs sitzt sie nurnoch zuhause im HO und kommt einfach nicht wirklich aus ihrere Wohnung raus da sie noch relativ überfordert ist mit dem arbeiten etc. Daher kam sie dann auch beim ersten Gespräch (initiale Schlussmachen) dazu zu sagen das sie denkt sie würde es keinem Recht machen und braucht Zeit für sich und möchte nicht noch Rücksicht auf jemand anderen nehmen.

Ich würde ihr zustimmen das unsere Pläne/ zukunft komplett verschieden war zu Beginn unserer Beziehung aber meine haben sich nun so stark gewandelt als sie mir ihr Leben gezeigt hat und dies doch auch sehr anstrebenswert ist aber sie denkt ich würde dies nur für sie tun....

Kann mir einer sagen was zu tun ist oder ist das ding schon komplett verloren :(

Wir sind seit 14 Monaten zusammen mit 2 Pausen jeweils 2-3 Tage nach einem Streit.
Auf Chatnachrichten zwischen unserem Gespräch und jetzt auch danach reagiert sie sehr Kühl und abweisend und meinte auch beim Gespräch das sie genervt haben

Über Hilfe würde ich mich wahnsinnig freuen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste