Habe ich ihn verletzt?? Rückzug??? Keine Antwort??

Es hat zwischen Euch "gefunkt", doch er meldet sich nicht mehr. Es ging aus Deiner Sicht alles in Richtung Beziehung, aber plötzlich distanziert er sich. Dieses Forum ist der richtige Ort, wenn es noch keine "richtig feste Beziehung" war.
Antworten
Carina2233
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Okt 2020, 11:43
Geschlecht:

Habe ich ihn verletzt?? Rückzug??? Keine Antwort??

Beitrag von Carina2233 » Do 22. Okt 2020, 11:56

Zur Vorgeschichte: Mein Schwarm (krebs) und ich Widder-Frau sind Anfangs des Jahres zusammengekommen. Es lief dann aber fiel verkehrt. Ich war auch frisch getrennt und er kam damit nicht klar. Er hat mir nicht vertraut wurde komisch und ich hab den Fehler der Widder-Frau begangen..ich habe angefangen zu spielen wurde durch seine Unsicherheit auch unsicher und hab ihn ihn noch mehr weggetrieben bis er es mit mir beendet hat von heut auf morgen. Daraufhin hab ich ihm einige verletztende Sachen an Kopf geworfen.

Nach einem Monat Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und den Kontakt gesucht. Er hat ein Kind und ich verstehe mich super mit diesem. Haben uns langsam wieder angenähert und viel zu dritt unternommen. Er ist sehr schüchtern hat mich aber auch vor seinem Kind dann in Arm genommen etc. Es war wieder eine Nähe da. Wir haben dann beide uns offen gestanden dass wir niemand anderen in der Zeit hatten. Er hat zugegeben wie schön es mit mir damals war ich auch. Er wollte auch wissen ob ich jmd neuen habe jmd kennengelernt hab.

Soweit so gut dann kam die Situation..wir witzelten herum und er meinte ich soll ihm doch als Wiedergutmachung ein sexy Foto von mir schicken. Dies haben wir zur Corona Zeit so gemacht als wir noch zusammen waren. Ich hab ihm darauf dann geantwortet es verletzt mich wenn er sowas fordert und ich komm mir vor wie ne billige Affäre von ihm das will ich nicht sein. Muss dazusagen dass wir seitdem wir getrennt waren kein Sex hatten etc. Er hat dann gemeint es tut ihm sehr leid und ich soll mal überlegen, er hat in der ganzen Zeit nie versucht mich ins Bett zu bekommen. Das stimmt er war einfach fürsorglich und toll zu mir wie wenn ich seine Freundin bin. Seine Stimme klang verletzt. Ich hab mich dann entschuldigt bei ihm und gemeint er hat recht es war dumm von mir aber das musste raus und es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mit ihm schlafe.. Dann hab ich dummes Widder-Kind noch eins drauf gesetzt und zu ihm gemeint...dass er mich bitte nicht mehr fragen soll ob ich einen neuen Mann kennengelernt habe weil das für mich dann so rüber kommt als wäre es ihm egal !!! Oder als würde er sogar wollen das ich jmd neuen kennenlerne... Seitdem ignoriert mich das Krebsle :(

Was soll ich tun? Ich weiß ich war drüber... hab ich jetzt alles wieder kaputt gemacht..

Lita
Beiträge: 25
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 15:20
Geschlecht:

Re: Habe ich ihn verletzt?? Rückzug??? Keine Antwort??

Beitrag von Lita » So 29. Nov 2020, 10:38

Widder und Krebs sind keine guten Kombinationen. Widder sind Feuerzeichen (Choleriker) und Krebse sind Wasserzeichen (Phlegmatiker), deshalb gibt es immer wieder Missverständnisse zwischen den beiden. Suche dir gleichgesinnte Feuerzeichen, wie z.B. Widder, Löwe oder Schütze. Wird etwas temperamentvoll, aber nicht so langweilig wie mit einem Krebs. Als Widder halte dich auch fern von den langweiligen Steinböcken und Jungfrauen, bei denen bist du als Widder immer der Looser (ständige Moralpredigten)!!! Und wenn es halt doch kein Feuerzeichen sein sollte, dann kannst du es noch mit Fische, Wassermänner oder Zwillingen probieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast