Gibt es noch Hoffnung oder sollte ich es abhaken?

Es hat zwischen Euch "gefunkt", doch er meldet sich nicht mehr. Es ging aus Deiner Sicht alles in Richtung Beziehung, aber plötzlich distanziert er sich. Dieses Forum ist der richtige Ort, wenn es noch keine "richtig feste Beziehung" war.
Steffi90
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Mai 2017, 11:42
Geschlecht:

Re: Gibt es noch Hoffnung oder sollte ich es abhaken?

Beitrag von Steffi90 » Mi 23. Okt 2019, 11:01

ja ich hab mich ja schon länger da wieder abgemeldet. Und mittlerweile auch kein bedürfnis mich nochmal anzumelden...

Daria27
Beiträge: 622
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 14:06
Geschlecht:

Re: Gibt es noch Hoffnung oder sollte ich es abhaken?

Beitrag von Daria27 » Mo 28. Okt 2019, 14:07

Aber natürlich gibt es noch Hoffnung...


Oh man. Was für eine kaputte Kennenlernphase... Ich weiß, ihr kanntet euch schon. Zumindest du. Dich hatte er vergessen.
Der Auftakt zu einer Neverending ( *uck ) Story, in der du dich aufreibst, für Kompromisse verschenkst und deine Prinzipien über Bord wirfst.
Dein Kandidat ist ein Lügner. Er treibt sich umher, sucht andere Frauen, trifft sich mit ihnen, hat Sex mit ihnen.... Du suchst nichts Lockeres? Dann hake dieses Windei ab.
"Intensive Gespräche" bedeuten gar nichts. Die hatte ich auch schon einmal mit einer Kassiererin bei Real. Du bewertest das über. Für Frauen haben solche Gespräche eine ganz andere, gewichtige Bedeutung. Für ihn waren es wohl schlichtweg nur ein paar Wohlfühlmomente die er mit jeder x-beliebigen haben kann und sicher auch hat.
Ich möchte dir nicht weh tun und deine Gefühle auch nicht in Abrede stellen, aber diese ewige Gefühlsduselei und wohlwollendes Interpretieren bringen nichts- sie nehmen dir nur den Rest jeglicher Objektivität.

Er trifft sich unregelmäßig mit dir, weil er vorab andere Dates hat oder noch nicht weiß ob eines klar geht. Du erscheinst mir mehr ein Lückenfüller zu sein.
Fehler hast du gemacht, ja. Diese berüchtigte " Was wird aus uns? " Frage kotzt sogar mich als Frau allmählich an. Das kann niemand sagen- schon gar nicht nach ein paar Treffen. Entscheidend ist auch nicht was ER denkt sondern was DU willst und wie du dich entscheidest. Wenn du auf diese Psychospielchen stehst und deinen mysteriösen Herumtreiber zu wahrer Liebe zu bekehren versuchst, habe ich gute Nachrichten: Dieses Spiel kann man ewig spielen!
Willst du einen Mann der dich ernsthaft und aufrichtig will, dann gib ihm die Chance und mach' dich frei für ihn.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste