Das Herz einer Frau gewinnen

Es fing so gut an, doch jetzt entfernt sie sich wieder. Was kannst Du tun, um sie doch noch rumzubekommen?
mike89
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 16:48
Geschlecht:

Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von mike89 » Mo 31. Dez 2018, 17:11

Hallo Leute,


Ich (29) habe vor einigen Monaten eine Frau (29) kennengelernt die mich sofort umgehauen hat. Seit dem haben wir uns einige male getroffen und auch immer extrem gut verstanden. Leider kam es bei den Treffen nie zu einem Kuss oder körperlicher Nähe, was in mir das Gefühl aufkommen lies das ich in der "Freundschaftsfalle" gelandet bin.

Vor einigen Wochen kam es dann bei ihr zu Hause zu einem Kuss und wir hatten gekuschelt. Es war alles wunderbar und sie hat mir auch einige private Dinge erzählt. Draufhin war der Kontakt wieder etwas lose und nur per Whatsapp. Wir hatten dann ein weiteres Treffen vereinbart, dieses wurde aber von ihr kurzfristig abgesagt mit der Begründung das sie ihre Gefühle sortieren muss und Zeit für sich braucht. Ich habe ihr dann geantwortet das ich nicht verstehe was genau sie meint und wir nochmal persönlich darüber sprechen sollten.

Dazu kam es dann auch in weiterer Folge und sie hat mir erklärt, dass ihr Verstand weiß was er will aber ihr Herz nicht. Eigentlich ist ihr Single Leben perfekt so wie es ist und sie weiß nicht ob sie das aufgeben möchte. Sie kann mir nicht sagen wie es weitergeht und möchte nicht das ich enttäuscht werde, da sie merkt das ich mehr für sie empfinde. Nun bin ich etwas ratlos.

Lg,
Michael

Simple things
Beiträge: 1558
Registriert: So 14. Okt 2012, 21:26
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von Simple things » Mo 31. Dez 2018, 17:37

Hi Michael,

Nur die Ruhe. Du hast alles richtig gemacht. Lass ein bisschen lockerer und warte ab. Sie kommt noch... Wenn du jetzt nicht ins klammern gehst.

Meine Daumen sind gedrückt.
Es ist nicht deine Aufgabe mich zu lieben.... Es ist meine. Katie Byron

Bobby41
Beiträge: 373
Registriert: Do 6. Dez 2018, 11:39
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von Bobby41 » Di 1. Jan 2019, 11:20

Ich hab da kein gutes Gefühl. Auf was soll diese Beziehung denn aufbauen wenn nicht auf romantische Gefühle von beiden Seiten. Ja, ich rate dir auch zur Zurückhaltung. Aber wenn da nicht bald was Verwertbares von ihr kommt, dann vergiss sie.
"Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel." – Johann Wolfgang Goethe, Erfinder von Chicken Wings mit Pommes

mike89
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 16:48
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von mike89 » Mi 2. Jan 2019, 13:56

Hallo an alle und vorab ein gutes neues Jahr!

Danke erstmal für eure Antworten. Wie darf ich das mit der Zurückhaltung bzw. dem nicht klammern verstehen (länger nicht auf Nachrichten antworten?, auch mal zu einem Treffen nein sagen?)?

Ich habe ja irgendwie die Vermutung, dass sie grundsätzlich etwas an Bindungsangst leidet. Zumindest habe ich auf die Frage ob sie es sich ganz allgemein nicht vorstellen kann in einer Beziehung zu sein oder nur mit mir nicht ein "ich weiß es nicht" als Antwort erhalten.

Lg,
Mike

zeitschleifchen
Beiträge: 1307
Registriert: So 24. Jul 2016, 15:50
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von zeitschleifchen » Mi 2. Jan 2019, 14:03

Hallo mike,
mike89 hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 13:56
Danke erstmal für eure Antworten. Wie darf ich das mit der Zurückhaltung bzw. dem nicht klammern verstehen (länger nicht auf Nachrichten antworten?, auch mal zu einem Treffen nein sagen?)?
Das soll heißen: lass sie machen, lass sie auf Dich zukommen - und spring nicht sofort, wenn sie etwas von Dir möchte oder sich bei Dir meldet.
mike89 hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 13:56
Ich habe ja irgendwie die Vermutung, dass sie grundsätzlich etwas an Bindungsangst leidet. Zumindest habe ich auf die Frage ob sie es sich ganz allgemein nicht vorstellen kann in einer Beziehung zu sein oder nur mit mir nicht ein "ich weiß es nicht" als Antwort erhalten.
Auf eine solche Frage wirst Du in den meisten Fällen keine wahre Antwort erhalten. Fakt ist, sie sagt *Dir*, dass sie sich (derzeit?) keine Beziehung mit *Dir* vorstellen kann. (Sorry, ich weiß, das tut weh) Also zieh Dich zurück - Sie ist nicht bereit genauso viel wie Du zu investieren.

Liebe Grüße
zeitschleifchen

mike89
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 16:48
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von mike89 » So 6. Jan 2019, 10:54

Ich werde wahnsinnig :(

Zu Neujahr kam die letzte Nachricht von ihr. Eine Antwort auf meine Neujahrsgrüße. Schon fast überschwänglich schrieb sie das sie das Gefühl hat, dass ich sie so gut kenne und sie sich auf 2019 freut. Seit dem ist Funkstille. Was eher ungewöhnlich ist, da wir vorher eigentlich fast jeden Tag geschrieben haben.

Weiß echt nicht wielange ich das noch durchhalte bevor ich ihr wieder schreibe.

Itzuf
Beiträge: 37
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 17:40
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von Itzuf » So 6. Jan 2019, 12:13

Und was hättest du davon? Sie bekäme ihre Genugtuung, das wärs.

Sonnenblume10
Beiträge: 2941
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 12:16
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von Sonnenblume10 » Mi 9. Jan 2019, 11:48

Hallo, Mike,

ich möchte Dir zu Vorsicht mit der Frau raten. Da passt meinem Gefühl nach manches nicht zusammen.
mike89 hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 10:54
Schon fast überschwänglich schrieb sie das sie das Gefühl hat, dass ich sie so gut kenne und sie sich auf 2019 freut
Aha, der Gefühlsüberschwang aus der Ferne, der immer dann kommt, wenn Du weit weg bist. Ich hatte auch einen, der mir ach sooo liebe Mails und SMS schickte, wenn ich weit weg war.
Er würde sich ja so auf mein Kommen morgen freuen. Und wenn ich dann endlich da war, dann fragte ich mich regelmäßig, wo ist denn die Wiedersehensfreude?
Auf solche Mitteilungen darfst Du nicht viel geben, denn sie treten gerade bei bindungsgestörten Menschen häufig auf. Die empfinden Sehnsucht, aber wenn diese erfüllt wird, dann gehen sie emotional wieder auf Abstand.
Und jetzt meldet sie sich nicht mehr? Vielleicht war sie gerade gut drauf und schrieb Dir daher diese hoffnungsvoll stimmende Mitteilung? Das reichte ihr vielleicht schon wieder an Nähe?
zeitschleifchen hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 14:03
Auf eine solche Frage wirst Du in den meisten Fällen keine wahre Antwort erhalten. Fakt ist, sie sagt *Dir*, dass sie sich (derzeit?) keine Beziehung mit *Dir* vorstellen kann. (Sorry, ich weiß, das tut weh) Also zieh Dich zurück - Sie ist nicht bereit genauso viel wie Du zu investieren.
Da möchte ich Zeitschleifchen unumschränkt zustimmen. Diese Antworten sagen genau das aus, was Du nicht willst. Es werden dazu nur umschreibende Antworten gewählt wie "ich weiß nicht, ob ich dazu bereit bin ..." oder "eigentlich bin ich ja mit meinem Single-Leben sehr glücklich ..."
Das alles hört sich überhaupt nicht nach einem Beziehungswunsch an. Diese Aussagen dienen nur dazu, Dich auf Abstand zu halten und auch hinzuhalten.
Du hast Feuer gefangen und fängst an zu interpretieren, wie sie das wohl gemeint hat und ob es sich lohnt, Geduld zu haben und auf sie zuzugehen.
Sie aber ist auf Distanz und wägt ab. Eine Beziehung, die auf Abwären und Überlegung basiert - Entschuldigung, aber da fließt doch nichts! Da kommt doch viel zu wenig! Da ist doch kein Herz dabei!
Ich kann abwägen, ob ich einen Arzt heiraten würde, weil er mir ein wohlhabendes Leben verspricht, obwohl er einige Defizite hat. Das ist ein legitimer Beziehungswunsch, der auf dem Verstand beruht. Ich weiß was ich kriege und was nicht. Mit Liebe hat das aber nichts oder nicht viel zu tun. Es ist dann eher ein Geschäft und da ist Überlegung angebracht.

Sie aber überlegt, weil sie genau weiß, dass Du angesprungen bist, mehr willst und jetzt verhält sie sich so, dass Du im Unklaren bist. Ist es das, was Dir vorschwebt? Eine Frau, die erst mal nachdenken muss, ob sie Dich überhaupt will? Da bist Du doch schon durchgefallen und merkst es nicht.

Es tut mir leid für Dich, aber ich glaube, Du solltest Dir erstens keine großen Hoffnungen machen und Dich zweitens emotional distanzieren, solange Du es noch kannst. Sonst gerätst Du nur noch mehr in einen Strudel aus Hoffen, Bangen und Glücksgefühlen, wenn sie gerade mal wieder geruht, Dir eine freudige Mitteilung aus der Ferne zu schicken.
Sie freut sich auf 2019. Schön für sie. Aber da steht nicht: ich freue mich auf ein gemeinsames 2019 mit Dir.
Du solltest das schon genau lesen, was da steht.

Sonnenblume

mike89
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 16:48
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von mike89 » Mo 14. Jan 2019, 22:46

Guten Abend,

Danke für euren Input. Ich fürchte ihr habt mit einigen Feststellungen wahrscheinlich recht. Die Aussage das sie sich auf 2019 freut, kam als Antwort auf meine Neujahrswünsche ihn denen ich geschrieben habe, dass es mich freut sie im vergangenen Jahr kennengelernt zu haben und ich mich auf 2019 freue egal was da kommt (in Bezug auf die Unsicherheit). Sie schrieb sie weiß auch nicht was kommt aber freut sich darauf.

Der aktuelle Status ist nun, dass der Kontakt eigentlich immer weniger wird (1-2x Woche schreiben), da meine Taktik sie nicht zu "bedrängen" und darauf zu warten das sie aktiv auf mich zukommt leider überhaupt nicht aufgeht. Das letzte Treffen ist 14 Tage her und nach einem neuen Treffen hat sie nicht gefragt (obwohl sie in der Nähe wohnt).

So wie ich das sehe, habe ich jetzt wahrscheinlich drei Optionen. So weitermachen (was wahrscheinlich dazu führt das es komplett abreißt), den Kontakt komplett abbrechen und mich emotional lösen (keine Ahnung ob ich das schaffe, der Gedanke gefällt mir überhaupt nicht) oder doch wieder in die Offensive gehen und mit der Gefahr noch mehr verletzt zu werden leben. Die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

Lg,
Mike

Bobby41
Beiträge: 373
Registriert: Do 6. Dez 2018, 11:39
Geschlecht:

Re: Das Herz einer Frau gewinnen

Beitrag von Bobby41 » Di 15. Jan 2019, 10:03

Vergiss mal den Gedanken, dass du das Herz einer Frau irgendwie "erobern" musst. Sei einfach wie du bist und kümmer dich um die Frauen, die auch ohne "Taktik" positiv auf dich reagieren. Und akzeptiere es, wenn es bei einer Dame nicht so richtig gefunkt hat. Glaub mir, wenn ein Mädel verknallt ist, dann wird sie es dich wissen lassen. Und wenn nicht, wird sie auf Abstand gehen. Man holt sich einen Korb, in ganz bedürftigen Fällen vielleicht noch einen zweiten. Aber dann lässt man es gut sein und schaut sich weiter um.
"Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel." – Johann Wolfgang Goethe, Erfinder von Chicken Wings mit Pommes

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast