Wie erobere ich sein Herz ... ?

Es hat zwischen Euch "gefunkt", doch er meldet sich nicht mehr. Es ging aus Deiner Sicht alles in Richtung Beziehung, aber plötzlich distanziert er sich. Dieses Forum ist der richtige Ort, wenn es noch keine "richtig feste Beziehung" war.

Wie erobere ich sein Herz ... ?

Beitragvon jafrie » Mi 1. Mai 2013, 12:48

Ich bin 28 und bin verzweifelt :(

Bis heute dachte ich dass ich alles allein meistern würde was meine Gefühlswelt betrifft, doch so langsam fehlt mir allem Anschein jegliches Verständnis.

Ich muss etwas ausholen ... Ich habe in 10 Jahren 2 Männer gehabt mit denen ich jeweils 5 Jahre verbracht habe. Beide Beziehungen habe ich beendet da ich betrogen wurde. Es waren 2 schwere Trennungen aber alles in allem haben sie mich nicht umgebracht sondern nur stärker.

Die letzte von den beiden Beziehungen endete letztes Jahr im April/Mai. Die Trennungsphase war ziemlich schwierig da wir eine gemeinsame Wohnung hatten und wir noch bis dieses Jahr im Januar zusammen wohnten. (da ich keine passende Wohnung gefunden hatte)

Im Dezember habe ich allerdings jemanden kennen gelernt der mir alles etwas leichter und mich zum schmunzeln brachte. Er ist 25.

Ich war hin und weg von seinem Charme...obwohl ich sagen muss das im mit meinem Herzen zwischen Tür und Angel stand.

Wir arbeiten in der selben Firma allerdings in unterschiedlichen Filialen und haben uns anfangs nur 2 mal flüchtig auf Meetings gesehen.

Sympathie war schon mal gegeben :)

Danach folgten endlose Telefonate sowohl privat als auch dienstlich/privat oder im Auto die alle immer von ihm aus gingen.....was mich natürlich beeindruckte. Nebenbei haben wir so oft es ging geschrieben.

Zudem muss ich sagen das wir ca. 1 Stunde voneinander entfernt wohnen und unsere Arbeitszeiten so unmenschlich sind das wir ein Treffen erstmal raus zögerten.

Das erste mal trafen wir uns dann erst im Februar. Alles in allem etwas schwierig wenn man sich erst 2 mal flüchtig gesehen hat und sonst nur schreibt oder telefoniert. Aber es hat funktioniert...etwas wortkark aber es funktionierte.

Dann kam er jede Woche einmal zu mir.
Und überraschte mich sogar einmal zu meinem feierabend mit einer gewaltigen Rose und begleitete mich dann nach Hause.

Am 9.März meinte er dann das wir ein Paar seien, ich fragte ihn ob er sich da wirklich sicher sei....er meinte naja wir benehmen uns ja schon fast wie ein Paar und wenn einer merkt dass es nicht passt dann ist das halt so.

Ich war davon eher weniger begeistert da ich ihn ja noch nichtmal richtig kannte aber habe dem letztenendes trotzdem zugestimmt.

Sein Umzug war im vollem Gange und mit einmal wurde der Kontakt immer weniger. Mit einmal möchte er nicht mehr telefonieren da er es ja angeblich nicht gern macht. Dann schrieb er nur noch so kühl und ich musste mir nachdem ich das kritisierte anhören das er Stress hätte und ich meldet wenn er wieder Zeit hat.

Meine Reaktion eher bockig und absolut fühlte ich mich nicht verstanden.

Ich äußerte das ich es schade finde das wir kaum noch Zeit für uns haben. Seine Antwort ja das stimmt. Ich demzufolge noch bockiger und hab einfach auf stur geschalten.

Irgendwann nachdem wir uns 3 Wochen nicht sahen und er mich auch einmal vergessen hat das wir verabredet waren und seine Antwort darauf lautete...ja sorry hab halt wichtigeres zu tun.... Hab ich die Nase voll gehabt und mich von ihm distanziert und kaum noch geantwortet und auch nicht mehr von selber geschrieben.

Irgendwann fragte er mich warum ich so anwesend sei. Ich habe ihm dann meine ganze Wut auf einem Tablett serviert... Keine Zeit-mich vergessen-angeblich nicht mehr gern telefonieren usw. Seine Reaktion er sieht die Schuld nicht bei sich...ich hätte ja sagen können das ich ihn sehen möchte. Er meinte er ist einfach kein Beziehungsmensch und er möchte mir nicht weh tun und wir lassen das lieber!

Ich war geschockt und meinte wir können doch daran arbeiten und uns unterstützen das es besser klappt. Aber er wich nicht mehr von seiner Meinung ab und nun ist es seit Samstag vorbei.

Ich möchte ihn zurück da ich der Meinung bin das ich ihn auch nicht eingeengt habe...

Ich bin verzweifelt ... Bitte könnt ihr mir helfen???
jafrie
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 09:05
Geschlecht: Weiblich

Zurück zu Einen Mann erobern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x